Freitag, 25. Mai 2012

Greta und Klammerbeutel

Huhu,

da hat mich irgendein Virus mit fast 40 Grad Fieber ans Sofa, bzw. Bett gefesselt gehabt.
DAS hab ich a) noch nicht gehabt und b) nicht gebraucht...

Ich wollte Euch noch meinen Klammernsack zeigen. Den hab ich kurz vor meiner Krankheit fertig gestellt. Mein alter Klammernsack ist mir beim Wäsche aufhängen zerrissen.
Wie praktisch hab ich mir abends einen neuen genäht.
Der Stoff ist vom Schweden. Find den irgendwie passend *g*
Der Schnitt ist von mir.
Da es mir heute wieder richtig gut geht, kein Fieber mehr habe, ich aber noch krank geschrieben bin - tja was soll man also machen wenn man das Haus nicht verlassen darf ;-)
Man näht sich ne Handtasche.
Den Schnitt habe ich vor geraumer Zeit bei Allerlieblichst erstanden.
Ich habe einiges abgewandelt.
Mir gefällt sie sehr gut. Fürs nächste Mal habe ich mir notiert ein oder zwei Innentaschen einzunähen. Für Handy, Schlüssel oder und und.
Zudem hab ich keinen Karabiner zum Verschließen genutzt, sondern schlichtweg Klettverschluss.
Und ich habe kein Volumenvlies gehabt. Daher mit Bügelvlieseline verstärkt.
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden.
Der bunte Stoff ist ein sehr fester Stoff, das andere ist Jeansstoff.

Morgen wird sie auf der Kirmes ausgeführt :-)
Den Stoff habe ich so im Vorbeigehen gekauft.
Neben der Apotheke prangte ein Schild am Laden "auf ausgewählte Stoffe 50%".
DAS lass ich mir nicht zweimal sagen *g*

Schönes Wochenende!!!
Yvi

Kommentare:

  1. Sehr schön, deine neue Handtasche!

    AntwortenLöschen
  2. wiedermal feine sachen gemacht, gefallen mir! :)
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Tasche ist ja richtig cool geworden! Gefällt mir total gut. Und den Stoff vom Klammerbeutel habe ich auch zu Hause, also den Innenstoff ;-)

    LG aus Las Vegas

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...