Mittwoch, 28. November 2012

Probenähen - Schnabelin(aH)ose

Ich durfte für die liebe Rosi (Schnabelina) probenähen.

Habe mich riesig gefreut dass ich ausgewählt wurde.
Es hat riesigen Spaß gemacht!!!

Wäre sonst nie auf die Idee gekommen eine Jeans für meinen Sohn zu nähen!!
So schwer wie ich dachte ist es gar nicht.
Das Ergebnis gefällt uns sehr gut.

Nur ist mein Sohn sehr dünn.... Die Hose sitzt so ganz gut, aber ich musste oben das Gummi viel kürzer machen als vorgesehen... Dadurch wirkt es obenrum komisch.
Die nächste Hose wird obenrum paar Nummern kleiner genäht ;-)

Hier erstmal Bilder: 





Angezogen sieht sie ganz gut aus - mit Pulli drüber ;)

 Hier sieht man das kein Popo vorhanden ist *g*
Die Passe ist etwas zu breit, dadurch sitzt die Hose so hoch.




Liebe Rosi es hat mir totalen Spaß gemacht für dich probe zu nähen!!!
Sehr gerne wieder!!!

Das Freebook gibt es bald bei Schnabelina zum Download.
Sie hat sich so viel Mühe mit der Anleitung gegeben!!!
Auch so ist ihr Blog immer eine Reise wert!!! Viele Tutorials, viele Free Downloads.

Liebe Grüße!!
Yvi

Kommentare:

  1. Echt cool geworden die Jeans für Tristan! Entweder du mästest ihn nun etwas oder du musst wirklich ne Nr. kleiner nähen beim nächsten Mal :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Yvi, melde dich mal unter fraugrete@web.de

    du bist dabei ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvi,
    danke für Deinen Kommentar bei mir (pulsinchen). Ich bin mit der Bo-Hose superzufrieden. Wie massgeschneidert für meine Sohnemänner (auch Spargeltarzane). Allerdings nähe ich immer obenrum eine Nummer kleiner und verlänger die Hose dann zur nächsten Größe. Also für den Kleinen nähe ich obenrum 110/116 und die Länge 122/128. Passt optimal und es macht Spaß sie zu nähen. Habe schon die 4. genäht, aber noch nicht fotografiert. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

    Viele Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...